Partner

Knappschaftskrankenhaus Bochum

Das Knappschaftskrankenhaus Bochum zählt zu den besten Kliniken NRWs und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Wir freuen uns im Knappschaftskrankenhaus einen kompetenten und starken Partner gefunden zu haben. Besonders in der Zusammenarbeit mit der Neurochirurgischen Klinik, unter der Direktion von Prof. Dr. Kirsten Schmieder, können Praxis und Theorie verzahnt werden. Darüber hinaus stehen uns in der Kooperation mit Prof. Dr. Jörg Wellmer, Leiter der Ruhr-Epileptologie, und Dr. Yaroslav Parpaley, Stereotaxie-Experte, professionelle Partner zur Seite.

Hier geht es zur offiziellen Seite des Knappschaftskrankenhauses Bochum

 

 

Emmy-Noether-Programm

Die deutsche Mathematikerin Emmy Noether gab dem Programm ihren Namen: Das Emmy-Noether-Stipendium unterstützt jährlich NachwuchswissenschaftlerInnen bei ihren Forschungsvorhaben. Auch das von Dr. rer. nat. Christian Klaes geleitet Projekt Motor-Parietale kortikale Neuroprothese mit somatosensorischem Feedback zur Restauration von Hand- und Armfunktionen bei tetraplegischen Patienten wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft unterstützt: Unser Forscherteam wird in den nächsten fünf Jahren mit 1,6 Millionen Euro gefördert.

Hier geht es zur offiziellen Seite des Emmy-Noether-Programms der Deutschen Forschungsgemeinschaft

 

 

California Institute for Technology

Von 2011 bis 2016 arbeitete unser Forschungsleiter Dr. Christian Klaes als postdoc am California Institute for Technology (kurz: Caltech), bevor er seine Forschung in Bochum aufnahm. Dort entwickelte er mit seinen Kollegen erstmals computerbasierte Neuroprothesen, die durch die Gedankenkraft eines Patienten gesteuert wurden. Auch heute noch arbeitet Klaes mit dem Caltech zusammen, um einen starken Wissensaustausch zu generieren.

Hier geht es zur offiziellen Seite des California Institute for Technology

 

Ruhr-Universität-Bochum

Mit über 40 000 Studierenden, gehört die Ruhr-Universität Bochum zu den größten Hochschulen Deutschlands. Als fortschrittliche Einrichtung, unterstützt die Universität auch Forschung und Innovation, um die Weichen für die Zukunft zu stellen.  Auch unser Projekt hat in der Hochschule einen starken Partner gefunden.

Hier geht es zur offiziellen Seite der Ruhr-Universität Bochum